Heilpilz Zunderschwamm, Fomes fomentarius


Der Heilpilz Zunderschwamm ist ein guter Helfer bei Blutungen jeder Art. Und seine innere Hauptanwendung ist der Bereich Mund, Schlund, Magen, Darm und Haut. Im Prinzip die gesamte innere und äußere Haut. Positive Wirkung auf Entzündungen, Wunden, Geschwüre, Darmstörungen, Helicobacter Pylori Infektionen, Magengeschwüre, Darmgeschwüre, innere Blutungen.

 

Bei offenen Wunden ist er zudem stark schmerzstillend und er fördert die Wund- und Nervenheilung.

 

Eine detaillierte Darstellung zu den wissenschaftlich bestätigten Wirkungen und den traditionellen Anwendungen ist dem gerade in Arbeit befindlichen Buch "Heimische Heilpilze Band 1" zu entnehmen, gleiches gilt auch für umfassende Darstellung zur Herstellung von Tinkturen, Auszügen, Tees, Kapseln etc.