Seminare & Workshops



Online Workshopreihe: Dein Körper spricht mit dir. Was dir deine Organe sagen.

Kostenlose Schnuppervorträge:

25. Jänner, 22. Februar, 9. März 2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung: mail@sissikaiser.com

 

Start 22. März 2022


“Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.”  (Christian Morgenstern)   

 

Wir alle kennen Reaktionen unseres Körpers auf emotionale Ereignisse: Bauchschmerzen bei Angst, Kopfschmerzen bei Stress oder Rückenschmerzen bei Überlastung. 

Die Zusammenhänge zwischen unseren Emotionen und unserem körperlichen Befinden ist auch Gegenstand in relativ neuen Forschungsgebieten (z.B. der Psychoneuroendokrinologie).  Die Einheit von Körper, Geist und Seele und eine ganzheitliche Sichtweise ist tief in der naturheilkundlichen Betrachtung verankert. Um bei (chronischen) Leiden den Körper als Ausdrucksform der Seele zu verstehen, müssen wir die Sprache des Körpers und seiner Organe kennen. Daraus ergeben sich dann ganz persönliche Strategien um wieder gesund(er) werden. 

 

In der Workshopreihe “Dein Körper spricht mit dir” entschlüsseln wir die Sprache der Organe. Dabei widmen wir jedem Organ einen eigenen und allgemein verständlichen Workshop.   

Werden wir krank, spüren wir, dass wir einen Körper haben. Dann unternehmen wir viel, um möglichst schnell wieder gesund zu werden. Unser Fokus richtet sich dabei auf das, was weh tut, was brennt und juckt oder auf das "zu wenig” oder “zu viel”. Zu viel Säure, zu wenig Sehkraft, zu hoher Blutdruck, zu viel Schweiß … 

Die ganzheitliche traditionelle Naturheilkunde betrachtet “Krankheit” nicht nur aus dieser symptomatischen Sicht. Krankheiten und Disharmonien werden als Sprache und Ausdrucksform des Körper-Geist-Seele Prinzips verstanden. Symptome werden als Wegweiser zur eigentlichen Ursache verstanden.   

Denn dein Körper spricht mit dir, wenn du krank bist. Er will dir damit sagen, dass zwischen deinem Fühlen und Denken und Handeln eine Disharmonie besteht, die sich in Form einer körperlichen Krankheit ausdrückt.

 

Themen der Workshopreihe 2022

Weitere Termine für 2023/24 kommen Mitte 2022

(Reihenfolge kann ev. noch etwas umgestellt werden.)

WS9: Leber und die Galle
WS10: Die Milz
WS11: Das Immunsystem
WS12: die Hormonkaskade (Hirnanhangdrüse, Schilddrüse, Nebennierenrinde)
WS13: Die Bauchspeicheldrüse
WS14: Augen
WS15: Ohren
WS16: Nase
WS17: der Mund und die Zähne
WS18: Blut und Lymphe
WS19: Sexualorgane
WS20: Drüsen  
WS21: Autoimmunerkrankungen und ihre Bedeutung aus naturheilkundlicher Sicht  Dein Körper ist vernetzt: die Resonanzsysteme des Körpers
WS22: Der Placebo-Effekt: Mehr als nur “dran glauben”

 

Die Workshopreihe wird aus unserem Online Studio #nautikuss ausgestrahlt. 

Termine sind ca. 1 mal pro Monat für 3 Stunden (18:00 bis 21 Uhr) plus anschließender Zeit zum Diskutieren.

 

Jede Online Veranstaltung wird begleitet durch ein umfangreiches Skriptum und einem kompletten Videomitschnitt in sehr hoher Qualität. Das Video steht allen Teilnehmer*innen der jeweiligen Workshopreihe zur Verfügung. 

 

Kosten

Jeder Workshop kann einzeln gebucht werden, es gibt keine Verpflichtung an allen teilzunehmen (Mengenrabatt aber schon:-)) >> Einzelbuchung: à 42 EUR 

Bei Buchung für ein Jahr: 10 % Rabatt

 

Kontakt

Für die Anmeldung oder bei Fragen dazu bitte einfach eine eMail an mail@sissikaiser.com

 

 

Anmeldung & Organisation über unsere Kooperationspartner*innen

 

Bildungshaus Kloster Neustift Südtirol
Link zur Veranstaltung in Südtirol

Telefon: +39 0472 824 378

e-Mail: Daniela.Gasser@kloster-neustift.it

 

Bildungszentrum Maximilianhaus in OÖ 

Link zur Veranstaltung im MaxHaus

Telefon: +43 7674/66550

e-Mail: maximilianhaus@dioezese-linz.at

 

Naturparadies Wildenrain / Gabis Kräuterkeller, Vorarlberg

https://naturparadies-wildenrain.com

Telefon: +43 5513 2320

e-Mail: kontakt@naturparadies-wildenrain.com

 

Bitte bei Interesse und inhaltlichen Fragen: mail@sissikaiser.com


Seminare in D / A / CH

Seminare zu den heimischen Vitalpilzen finden an unserem Standort in Linz statt, auf Wunsch aber auch gern in Ihrer Nähe (Raum D/A/CH).

 

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen.

Bei jedem Seminar werden die jeweiligen Pilze erkundet. Kein Bild oder Foto kann den hautnahen Kontakt mit einem Pilz ersetzen. Die Feinheiten des Unterschiedes lassen sich so am besten einüben und erkennen.

 

Um ein Erkennen des jeweiligen Pilzes auch über Fotos möglich zu machen, wird ein umfangreiches Fotoalbum hier auf der Webseite entstehen. Dann wird die Vielfalt der Wuchsformen den Weg zum Bestimmen des Pilzes erleichtern.